|>zurück>|

Die Mauer in Schönberg:


seit 13. August 2009

Ein Kunstprojekt von Helmut Preller:
eine Gedenkmauer für die Opfer des DDR/SED-Grenzregimes

| > Statement des Künstlers Helmut Preller zum Projekt

| > Kurz-Vita des Künstlers


| > wie alles begann >|
| > Berichte aus den Medien - TV - Radio - Zeitungen - Experten >|
| > Bild-Dokumentation - Die Entwicklung der "Gedenkmauer" >|
| > Das "Projekt Deutsche Einheit >|

| > Das sollte man gehört - gelesen oder gesehen haben >|

"Die Linke ist RECHTSIDENTISCH mit der ... SED, die es vorher gab."
Karl Huballa, Bundesschatzmeister Die Linke,
erklärt dies am 28.4.2009 zur Vorlage bei Gericht an Eides statt,
Artikel lesen >>



Kontakt

Helmut Preller | Freie Akademie Schönberg
Lübecker Straße 10
23923 Schönberg/Mecklenburg
Tel: 0152 01 966 211
E-mail: preller [at] incode.com
www.fas-schoenberg.com






der Spiegel 40/2009

Der Grenzverletzer
Ein Künstler aus Hamburg baut im mecklenburgischen Schönberg eine Gedenkmauer zum 13. August 1961 auf und provoziert damit die Altkader, Stasileute, Grenztruppen und IMs. Die verteidigen sich gegen den Eindringling.
» den kompletten Artikel lesen

Kein Toter des
DDR-Grenzregimes wird vergessen

Mahnung an nachfolgende Generatio
„Über 1.200 Menschen, die von 1961 bis 1989 an der DDR-Grenze getötet wurden, dürfen nicht vergessen werden. Die Verantwortung für die Toten liegt bei SED, Staatssicherheit und Grenztruppen. Wir müssen auch heute über die 28 Jahre dauernde Teilung unseres Landes sprechen. Gerade für Jugendliche ist es inzwischen kaum noch vorstellbar, dass unser Land bis zum Herbst 1989 durch eine unmenschliche Grenze geteilt war. Die Erinnerung an ein menschenverachtendes Grenzregime tritt immer mehr in den Hintergrund. Gerade deshalb muss die Erinnerung an das Schicksal der über 1.200 Menschen, die an der Grenze der DDR zu Tode kamen, wach gehalten werden..."
CDU-Landtagsfraktion MV, Harry Glawe am 11.8.2010
» den kompletten Artikel lesen

"Grenzverletzer"
immer noch gehasst

Eine Kunstinstallation von Helmut Preller
zum 13.August 1961 und die Auswirkungen

Eigentlich hätte es sich doch jeder Ort in Deutschland wünschen können, wenn ein Künstler an die Wende bzw. die Mauer erinnert. Helmut Preller hat das in dem mecklenburgischen Städtchen Schönberg getan, doch nun kocht die Volksseele hoch, was ein Außenstehender nur schwer verstehen kann. Denn Prellers Sperrholz-Mauer lädt ein zum Gucken und Diskutieren, vor allem aber setzt es ein Mahnmal in einer Stadt, die durch die deutsch-deutsche Teilung leiden musste.
» den kompletten Artikel lesen
» ein Portrait im Nordkurier

 


Die Dokumentation:

Entwicklung der "mauer" | Fotos


» die Entwicklung der Kunstinstallation von Helmut Preller


anonyme Bedrohungen
und Diffamierungen | Fotos


» zu den anonymen Bedrohungen & Diffamierungen

Die HintergrÜnde


DDR-Vergangenheit
Eine Stadt will ihren Stasi-Bürgermeister behalten
» den kompletten Artikel auf www.welt.de lesen

5-Bericht von Spiegel-TV
Die Mauer von Schönberg - ehemals DDR-Grenzregimet 6
Spiegel-TV in Schönberg. Aus einer Kunst-Installation von Helmut Preller als Gedenkmauer für die Opfer des DDR-Grenzregiems wird ein Streitobjekt für die ehemalige Grenzstadt Schönberg in Mecklenburg. Ex-Kommandeur der Grenztruppen und Stasi-Spitzel Michael Heinze wird von 1/3 der Wahlberechtigten als Bürgermeister gewählt - trotz (wegen?) der vergangenen Tätigkeit als DDR-Kader und "IM-Richard". Statt der Opfer an der Grenze zu Gedenken, lenken die "Heinze-Sympatisanten" den Zorn der Schönberger auf Preller - die sich in allen Arten von Beschimpfungen, Verleumdungen und Gewalt gegen die Gedenkmauer und den Künstler jetzt Luft macht. Von Erinnerungskultur und Aufarbeitung keine Spur -
» Link zu youtube

4-Bericht auf 3Sat
Der Streit um den Künstler Helmut Preller
In Schönberg in Mecklenburg steht die Mauer wieder - geschützt von Kameras und Stacheldraht. Ein Künstler aus Hamburg hat sie hochgezogen und damit den Zorn einer ganzen Stadt provoziert. Seit Wochen wird er massiv angefeindet.
» Link zu youtube
» der komplette Bericht auf www.3sat.de

3-Bericht auf 3Sat
Stasi Bürgermeister in Schönberg -
eine Stadt der DDR Grenztruppen mit Vergangenheit
» Link zu youtube
» der komplette Bericht auf www.3sat.de

2-Bericht im NDR | 27.August 2009
Widersprüche vom Stasi Bürgermeister Schönberg
abgelehnt - Heinze bleibt abgesetzt
» Link zu youtube

Die "Mauer" in der Presse

1-NDR Bericht
Kunst-Installation Helmut Preller
Klage- und Gedenkmauer in Schönberg
» Link zu youtube
» zum Bericht auf www.ndr.de


Warum baut Künstler Helmut Preller
die Mauer wieder auf?

» den kompletten Artikel auf www.bild.de lesen


Besorgte Bürger | "Von wegen Kunst könne heute keine Debatten mehr auslösen"
» den kompletten Artikel auf www.spiegel-online.de lesen