2te Kunstschau - 6.7. bis 3.8.2007 -
  veranstaltet vom Volkskundemuseum Schönberg NWM und Freie Akademie Schönberg [Helmut Preller]
  Die Künstler | Pressebilder | Bilder von der Ausstellung(ab 7.7.2007) | Kontakt | Freie Akademie Schönberg
   >größer    >größer     >größer
Karin Knüppel | Jahrgang 1968    >größer    >größer     >größer


Karin Knüppel ist 1968 in Markranstedt geboren und in der Nähe von Leipzig aufgewachsen. So bildeten sowohl Stadt als auch Land gleichermaßen ihren Lebensraum. Von der polytechnischen Oberschule ging ihr Ausbildungsweg zur "Facharbeiterin für Grünanlagen" im Zoo von Leipzig - heute ist sie unter anderem als kompetente Landschaftsgärtnerin selbstständig.

In dieser Zeit lernte sie neben dem "sozialistischen" auch das "christliche" Konzept kennen, das von elterlicher Seite mit dem "wissenschaftlichen" Konzept aus der Landwirtschaft begleitet wurde. Knüppels Bedürfnis, mit Pflanzen heilend umzugehen führte sie dann zur Landwirtschaft - In diesem Prozess der Sensibilisierung für die Bedürfnisse von Pflanzen entstand auch das künstlerische Schaffen von Karin Knüppel.

Inspiriert von sonnendurchfluteten Blättern und den zarten Strukturen der sie tragenden Zweige entstehen neue Blatt-Objekte in vergrößerter Form.

Grazil, fein, mit Leichtigkeit im Material und Zartheit in der Ausführung dienen die transparenten Blattformen auch als Lichtquellen, wodurch die innere Struktur der Objekte noch deutlicher sichtbar wird.

Karin Knüppel
Dorfstraße 5
23966 Dalliendorf
Tel: 038424 20837
Fax: 038424 21851
mobil 0172 315 97 89
knueppeltom@online.de

       


 [>>nach oben]



 [>>nach oben]



 [>>nach oben]



 [>>nach oben]



 [>>nach oben]



 [>>nach oben]

 

 

 

 

 

 


  [>>nach oben]