2te Kunstschau - 6.7. bis 3.8.2007 -
  veranstaltet vom Volkskundemuseum Schönberg NWM und Freie Akademie Schönberg [Helmut Preller]
  Die Künstler | Pressebilder | Bilder von der Ausstellung(ab 7.7.2007) | Kontakt | Freie Akademie Schönberg
Ursula Sterly-Aniszewski | Jahrgang 1933    >größer 


In Schönberg Mecklenburg geboren. Ab 1960 freischaffend in Hessen und Niedersachsen. 1991 Rückkehr zum elterlichen Hof Sterly in Schönberg. http://www.aniszewski.de/

Ursula Sterly-Aniszewski besuchte die Fachschule für Kunst in Wismar, bis 1956 die Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Prof. A. Mohr, Prof. B. Heller, Prof. W. Laux und K. Robbel. Ab 1960 Übersiedelung in die BRD. Freischaffend in Hessen und Niedersachsen. Seit 1975 Mitglied des BBK in Lüneburg. Von 1978 bis 1992 Studienreisen "auf den Spuren der Antike". 1984 bis 1993 Vorsitzende BBK Lüneburg und Tätigkeit als Jurorin. Zahlreiche Ausstellungen und Beteiligungen im In- und Ausland. Ankäufe Ihrer Arbeiten durch Museen und Stiftungen u.a.m., Kulturpreise und Portraitaufträge.

Menschendarstellung und Portraits sind ihr Hauptanliegen: "Ausdrucksträger aller Ideen ist der Mensch. Malen ist die Suche nach dem Wesentlichen und dem Eigentlichen. Malen heißt Sinnfindung, Suche nach Ordnungen und Erkenntnissen, die über dem Dinglichen dieser Welt stehen." Dies findet sich auch in ihren Landschaften und den Bildern wieder, die sich mit Kosmos und Religion auseinandersetzen.

Ursula Sterly-Aniszewski
Hof Sterly
23923 Bünsdorf/Schönberg
Tel: 038828 20690 Fax: -20748
mobil: 0171 7213552


 [>>nach oben]


 [>>nach oben]


  [>>nach oben]